mindTV®

Fernsehen im Kopf

WAS & WARUM

Eine kreative und äusserst effektive Visualisierungsmethode für Kinder und Erwachsene. Negative Gefühle wie Angst, Wut oder Trauer werden im Körper gefunden und in Objekte verwandelt. So können sie entfernt und durch ein positives Wunschgefühl ersetzt werden.

Stimmen & Anliegen

  • Im Umgang mit anderen Menschen fühle ich mich plötzlich sicher
  • Ich erlebe eine Gelassenheit, die ich so nicht kannte
  • Ich fühle mich stark und setzte mein Potenziale ein
  • Endlich fühle ich mich als ganze Person
  • Entspannt in die Ferien fliegen – meine Flugangst ist weg
  • Beim Vorspielen bin ich ruhig und auf mich fokussiert

VERSTEHEN

Das unerwünschte Gefühl finden, zur Zeit zurückkehren, als es begann und begreifen warum es entstanden ist.

AKZEPTIEREN

Die Erinnerung mit den unangenehmen Gefühlen neu erleben und neutralisieren.

VERGEBEN

Die Fesseln durchbrechen, die einen zurückhalten und Energie rauben.

LOSLASSEN

Abschliessen können, nachdem alles verstanden, akzeptiert und vergeben wurde.

Wie funktioniert MindTV
Ich bin zertifizierte mindTV Therapeutin und habe mich als Proven Professional auf diese Methode spezialisiert. Fernsehen im Kopf ist eine hochwirksame Kurzzeitintervention für Kinder und Erwachsene.

mindTV arbeitet mit inneren Bildern und ist ressourcenorientiert und positiv – Jede Erfahrung bleibt im Film des Lebens gespeichert. Mit Hilfe der Vorstellungskraft spult man diesen Film zurück zu den Schlüsselmomenten, die mit dem Anliegen verknüpft sind. Negative Gefühle werden dabei in Objekte umgewandelt, entfernt und mit positiven Gefühlen ersetzt.

Rasche Resultate
mindTV ist eine Kurzzeitintervention. Bereits in der ersten Sitzung gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise, erleben Aha-Momente und stellen Veränderungen fest. In der Regel werden 2-4 Sitzungen benötigt, um ihr Anliegen zu lösen.
Häufige Themen
Ängste, Schlaf, Selbstwert, Motivation, Eifersucht, Beziehungen, Beruf, Work-Life-Balance, Trauer, Wut, Allergien, Gewohnheiten und Sucht
Warum Visualisierung?
Unser Verstand reagiert am besten auf Bilder!

Untersuchungen zufolge kann das Gehirn nicht zwischen Vorstellung und direkt erlebten Bildern unterscheiden. Stellen sie sich doch mal bildlich vor, wie sie eine saure Gurke in den Mund nehmen: sie werden sofort den erhöhten Speichelfluss bemerken 🙂

Genau so funktioniert es mit den positiven Gedanken! Sie stellen sich vor, wie sie sich fühlen möchten und sie spüren sofort die Stärke in ihnen.